Spielbericht FCK – Dynamo Dresden: 3:0 Sieg am Freitagabend

Am gestrigen Freitagabend siegte der FCK mit 3:0 im ersten Heimspiel des Jahres, im Duell mit Dynamo Dresden. Knapp 32.000 Zuschauer waren vor Ort.

Es ergab sich eine Veränderung in der Startelf, Alexander Baumjohann kam für Azaouagh ins Spiel. In der Anfangsphase waren die Gäste besser, wobei beide Teams im Angriffsspiel erstmal nicht zu glänzen wussten, doch Dresden hatte mehr vom Spiel. Jedoch stand die Abwehrreihe des FCK konstant und lies nur wenig zu. Auf der anderen Seite vermochte es der FCK auch nicht den entscheidenden Angriff zu fahren. Dies dauerte erst bis zur 24. Minute und einem Glücksschuss. Baumjohann führte einen Freistoß schnell aus, Karl zog aus gut 27 Metern einfach ab und schon war der Ball drin. Dresden gab erstmal nicht auf un dversuchte dagegen zu halten, doch auch der FCK konnte weitere gefährliche Konter setzen, so hatte Idrissou eine sehr gute Chance, doch kurz vor ihm wurde der Ball quasi auf der Torlinie abgefangen. Doch kurz darauf sollte auch ihm ein Tor gelingen. Nach gutem Spielzug über Köhler zu Bamjohann und dessen schönen Flanke, musste Idrissou nur noch einköpfen und schon stand es 2:0 (40.). Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause.

Von den Gästen war im zweiten Durchgang nicht mehr all zu viel zu sehen. Der FCK kontrollierte das Spiel weitgehend und ließ nichts mehr anbrennen. Zwar kamen die Dresdner noch ab und an vors Lautrer Tor, doch meist waren es Verzweiflungsschüsse die nicht den Weg zum Tor fanden. In der 68. Minute wurde dann wieder Jimmy Hoffer eingewechselt und der Wechsel sollte sich auch noch auszahlen. Köhler passte schön in Hoffers Lauf, der Kirsten keine Chance mehr lies und zum 3:0 Endtstand traf.

Der FCK zeigte eine kontrollierte Partie, die aber zeigte, dass noch Luft nach oben ist, vor allem weiß Spielaufbau und Genauigkeit angeht, aber diese Fehler kann man im nächsten Spiel gegen den MSV Duisburg (Sonntag, 17.Februar 2013, 13.30 Uhr) wieder vergessen machen.

Quelle: Kicker.de

Ein Gedanke zu „Spielbericht FCK – Dynamo Dresden: 3:0 Sieg am Freitagabend“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.