Vorbericht Paderborn – FCK: Mit viel Selbstvertrauen zum nächsten Auswärtssieg

Heute kann der 1. FCK eine gute Woche zu einem sehr guten Abschluss bringen. Nach dem 4:1 Heimsieg und Eroberung des zweiten Tabellenplatzes steht heute eine weitere Aufgabe für die Roten Teufel auf dem Plan. Zu Gast in Paderborn, versuchen die Lautrer den nächsten Dreier auf das Aufstiegskonto zu packen.

SC Paderborn 07In Paderborn soll an die Leistung aus dem letzten Heimspiel angeknüpft werden. Die Teamleistung war außergewöhnlich und die zusätzliche Einzelklasse von Baumjohann und Idrissou sorgten für den letzten Schliff. Heute um 13 Uhr baut die Mannschaft auch auf ihre Auswärtsleistungen. Von fünf Begegnungen in der Fremde gewann man drei und spielte zwei mal unentschieden. Dass der FCK auch weiterhin ungeschlagen die Saison fortführen will, versteht sich von selbst.

Wie auch in den letzten Wochen stehen auf der Krankenliste einige wichtige Namen für die Roten Teufel. Kapitän Bunjaku, der am Montag hervorragend von Dick vertreten wurde, konnte zwar am Mittwoch wieder trainieren, doch steht hinter dem Einsatz heute ein großes Fragezeichen. Neuankömmling im Lazarett ist unser Grieche Fortunis, der sich am Montag eine schwere Prellung zuzog und die Woche nicht 100% trainieren konnte. Einsatz ebenfalls fraglich. De Wit, Azaouagh und Micanski spielen sicher nicht.

In Paderborn sieht es momentan recht gut aus. Aus den letzten beiden Auswärtsspielen konnte man sechs Punkte entführen. Mit nun 18 Punkten steht man auf einem soliden achten Tabellenrang. Lediglich zu Hause scheint noch etwas der Wurm drin zu sein. Mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden bei fünf Spielen belegt man nur Platz 14 der Heimtabelle. Insgesamt spricht die Statistik heute gegen Paderborn: Noch nie konnte man gegen den FCK in Liga zwei gewinnen. Und ein Tor schoss man ebenfalls nicht…

Auch heute reisen wieder viele Lautrer ihrer Mannschaft hinterher. Es werden bei einer Gesamtzuschauerzahl von 12000 mindestens 2000 Lautrer erwartet. Wieder einmal eine beachtliche Zahl! Also feuert die Jungs an und kommt nicht ohne drei Punkte im Gepäck nach Hause!

fck-blog.de tippt: Paderborn ist zu Hause zu schwach für den FCK! Sieg!

Quelle: bundesliga.de, fck.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.