Vorbericht FCK – Jahn Regensburg: Englische Woche auf dem Betzenberg

Fußballherz was willst du mehr? Schon drei Tage nach dem letzten Auswärtsdreier in Frankfurt geht es weiter auf Deutschlands  höchstem Fußballberg. Mit dem SSV Jahn 2000 Regensburg e.V. ist der Vorletzte der Tabelle zu Gast in Kaiserslautern.

SSV Jahn RegensburgMit viel Selbstbewusstsein kamen die Roten Teufel auf Frankfurt zurück in die Pfalz. Weiterhin ist man ungeschlagen! Mittlerweile  sind die Roten Teufel vom Betzenberg das letzte Team im deutschen Profifußball, die ungeschlagen den Ligabetrieb bestreiten. Ein Trend der Mut macht! Und auch die Tatsache, dass Mohamadou Idrissou weiterhin die Torschützenliste anführt ist äußerst erfreulich für alle Fans.

Doch ausbauen wird Idrissou seine Führung nicht können. Nach der fünften gelben Karte muss unser Stürmer auf der Tribüne platz nehmen. Jetzt kommt zum ersten Mal die Frage nach geeignetem Ersatz auf. Alle anderen Positionen sind beim FCK gut doppelt besetzt. Hier wird es schwierig. Einen solchen Mann zu ersetzen wird für jeden Spieler zur schwierigen Aufgabe. Vielleicht kommt Kapitän Bunjaku endlich auf seiner Lieblingsposition zum Einsatz? Trainer Foda wird sich ausreichend Gedanken gemacht haben und eine gute Alternative aufbieten. Schließlich möchte man Jahn nicht zum zweiten Auswärtssieg der Saison verhelfen.

Große Hoffnungen kann man sich in Regensburg nicht machen. Neben 21 Toren in sieben Spielen ist nur Francky Sembolo ein Lichtblick mit mittlerweile 6 Toren für die Regensburger. Hat der FCK Probleme im Sturm für Ersatz zu sorgen, muss man sich in der Abwehr momentan keine Sorgen machen. Florian Dick spielt mit einer derartigen Souveränität; fast schon schön anzusehen… Regensburg plagen neben den Sorgen um den Abstieg auch noch schlimme Verletzungssorgen.Philipp Ziereis, Oliver Hein, Christian Rahn und Torhüter Michael Hofmann fallen gegen Kaiserslautern aus.

Dienstag „Abend“ Fußball? Naja, vielleicht um 20 Uhr und nicht gegen Regensburg… Dann würden wahrscheinlich mehr Zuschauer kommen als die befürchtetem 24000. Wie auch immer, es heißt gegen eine vermeintlich schwächeren Gegner wieder alles zu geben. Die Tabelle zeigt, dass ungeschlagen zu sein nicht alles ist. Trotzdem ist man „nur“ dritter! Es heißt weiter punkten und jeden Gegner ernst nehmen!

fck-blog.de tippt: Trotz Stürmerausfall; Unser Kapitän schießt uns zum Sieg!

 

Quelle: fck.de, bundesliga.de

2 Gedanken zu „Vorbericht FCK – Jahn Regensburg: Englische Woche auf dem Betzenberg“

  1. Die Dummheit schreit zum Himmel. Bislang war nur Adolf Hitler so dumm für eine Schlacht den ganzen Krieg aufs Spiel zu setzen. Ab heute darf auch ich mich für meine Kurve schämen. Herzlichen Dank dass ihr unsere junge Mannschaft heute dermaßen verunsichert und im Stich gelassen habt- das gelingt nicht jedem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.